Menu icon
Das Medienmagazin für Kinder und Eltern
Mädelsmorgen & Piratentag

Musikhelden: 3Berlin

Quatsch mit Qualität

Neben Buchhelden möchten wir euch auch echte Musikhelden vorstellen:
3Berlin – das sind Diane Weigmann, Tobias Weyrauch und Carsten Schmelzer. Zusammen haben sie schon über 100 Kinderlieder geschrieben und veröffentlicht. Ihr aktueller Streich ist das Album „Nicht von schlechten Eltern2“, das sie wie seinen Vorgänger zusammen mit ihren Lieblingskinderliedermachern produziert haben: Dabei sind unter anderem Bürger Lars Dietrich, Gatzke (Sendung mit dem Elefanten) und Thomas Sutter (Atze Musiktheater).

Das Motto lautet „Quatsch mit Qualität“. Dabei geht es ihnen darum, kompetente Künstler aus dem Kinderliederbereich zusammenzubringen, die genau wie sie Kindern auf Augenhöhe begegnen und für Qualität stehen.

Aus der Idee sind Lieder entstanden, die als Alltagshilfen für Groß und Klein dienen können, für alle Situationen, in denen sich Eltern und Kinder gerne mal verrennen oder sich den letzten Nerv rauben. Im Vorfeld des neuen Albums haben wir für euch ein kleines Interview mit einem der Köpfe von 3Berlin – Tobias Weyrauch – geführt. Hier erzählt er euch alles Wichtige über die neuen Lieder:

 

Interview mit Toby von 3Berlin

Ihr plant ja ein neues Album. Habt ihr da auch wieder ein bestimmtes Konzept?

Wir sind gerade in der Endphase mit dem neuen „Nicht von schlechten Eltern“-Album. 14 tolle Songs, die wir mit anderen, großartigen Kinderliedermachern im vergangenen und diesem Jahr gemeinsam geschrieben haben, sind im Kasten. Gerade verpassen wir ihnen den letzten Schliff.

Dem „Nicht von schlechten Eltern“-Konzept sind wir treu geblieben: Thematisch finden sich die meisten Songs im Spannungsfeld von Kleinen und Großen wieder. Entstanden sind fast alle Songs jeweils an einem Tag, den wir gemeinsam mit dem jeweiligen Künstler oder der Band in unserem Studio verbracht haben. Die Allstars-Nummer (auch auf diesem Album gibt es wieder eine) befasst sich mit dem Thema „Gegensätze“.

 


Was sind die Pläne für 2018 für 3Berlin? Spielt ihr viele Konzerte?

Wir haben viel zu tun 2018: Neben der Veröffentlichung der neuen NvsE-CD spielen wir im Sommer eine große Live-Tour. Daneben arbeiten an unserer neuen Staffel „Reden ist Gold – Die Kindertalkshow“, unserer Radiosendung bei Radio Teddy. Wir übersetzen für mehrere Zeichentrick-Serien Songtexte, um diese dann im Anschluss mit den Sprechern der Serien aufzunehmen. Und wir haben tolle neue CD-Projekte vor uns. Nebenbei schreiben wir noch Werbemusiken. Langweilig wird 2018 also bestimmt nicht! 🙂


Was macht dir am meisten Freude an 3Berlin?

Das Tolle an 3Berlin ist, dass ich mit zwei großartigen Menschen gemeinsam spannende Projekte umsetzen darf, Songs schreiben und verrückte Ideen verwirklichen kann. Das ist ein großes Glück und wir genießen das gerade sehr.

 

Ein erstes Video zum neuen Album, zusammen mit Bürger Lars Dietrich, gibt es auch schon! Viel Spaß beim Mitsingen und -tanzen:

 

Wie viel Spaß 3Berlin und ihre Gastmusiker zusammen haben, seht ihr hier:

 

 

 

 

Mehr Musik auf Heldenstücke