Menu icon
Das Medienmagazin für Kinder und Eltern
Sommer- und Ferienspaß

Avas Buchtipp: Der Daily Lama

Ponchos, Lamaspucke und große Abenteuer

Ava (10) aus unserer Kinderredaktion hat wieder einen Buchtipp für euch! Sie hat den zweiten Band von „Der Daily Lama“ gelesen und uns ein paar Fragen zu dem Buch beantwortet. Ava erzählt euch, worum es in „Der Daily Lama – Wie Sam den Spuren der Inka folgte“ geht, welche Stelle sie besonders lustig fand und welchen Tipp vom Daily Lama sie für sich mitnimmt.

 

Ava liest Der Daily Lama

 

Worum geht es in dem Buch „Der Daily Lama“?

Es geht um einen Jungen namens Sam, der seine Brieffreundin Tamia in Peru besucht. Auch hofft Sam, seinen Freund Daily Lama wiederzusehen. Er ist ein Lama und hat Sam beigebracht, wie man in stressigen Momenten entspannt. Sam lernt in Peru Tamias Opa kennen, der ihm eine spannende Geschichte über den Ort Machu Picchu erzählt. Und zwar gibt es dort den Intihuana, einen Stein, mit dem die Inkas Uhrzeit und Kalender bestimmt haben. Tamia und Sam beschließen, für den Opa nach Machu Picchu zu reisen, um ein Foto von dem Stein zu machen, damit er ihn nochmal sieht.

 

Beim Daily Lama in Peru

 

Welche Fähigkeit hat der Daily Lama? Wie hilft er Sam und Tamia?

Er hilft den Kindern in schwierigen Situationen Ruhe zu bewahren und sich zu entspannen. Als sie ein großes Rätsel lösen müssen, rät er ihnen, erstmal auszuruhen und zu schlafen. Denn tatsächlich lernen wir auch im Schlaf.

 

Gibt es eine Situation, in der du dich auch schon mal wie Sam gefühlt hast?

Ja, beim Arzt hatte ich auch schon mal Angst und war sehr hibbelig. So wie er es im Flugzeug nach Peru ist.

 

Gibt es eine besonders lustige Stelle im Buch?

Ja, wenn der Daily Lama im Zug sitzt und einen Teller mit gebratenen Meerschweinchen verspeist. Total verrückt!

 

Vervollständige den Satz: Das Buch ist für alle Kinder, die…

… Abenteuer und ferne Länder mögen und auch lernen wollen, wie man sich zum Beispiel besser konzentriert oder wie man in stressigen Situationen die Ruhe bewahrt.

 

Bewerte das Buch: Auf einer Skala von 1 (Flop) bis 10 (Top) …

… gebe ich neun Punkte!

 

Hinten im Buch gibt es Tipps vom Daily Lama. Welchen Tipp willst du gleich mal in den Alltag mitnehmen?

Den Tipp mit der Konzentration und dem Tagträumen. Im Buch steht, dass ich mich doppelt so lange konzentrieren kann, wie ich alt bin, also 20 Minuten. Dann ist es sogar gut, mal für drei Minuten eine Pause zu machen. Tagträumen ist dann sogar erlaubt.

 

Der Daily Lama

 

Video: Der Beginn einer Freundschaft

Hier erzählt euch Sam, wie er den Daily Lama traf und was er von ihm gelernt hat. Das war eine verrückte erste Woche …

 

Leseprobe: Der Daily Lama – Wie Sam den Spuren der Inka folgte

Hier könnt ihr ins neue Buch reinlesen und entdecken, was Ava daran so toll findet:

 

Der Daily Lama — Wie Sam den Spuren der Inka folgte
Von bunten Ponchos, Lamaspucke und großen Abenteuern

von Saskia Gaymann, Sarah Rondot und Barbara Steinhilber
medhochzwei
ISBN 978-3-86216-603-9
24,99 €

Mehr aus der Kinderredaktion