Menu icon
Das Medienmagazin für Kinder und Eltern
Geschichten aus eurer Buchhandlung

Borro Medien in Bonn

Neueste Buchtipps

 

Martina Baumbach
Advent im Holunderweg
GABRIEL VERLAG
ISBN: 9783522304962
Ab 6 Jahren
12,99 €

 

In vielen Familien ist die „Gutenachtgeschichte“ ein fester Bestandteil des abendlichen Rituals. Für die Adventszeit empfehle ich Martina Baumbachs „Advent im Holunderweg“. In 24 kurzen, kindgerechten Geschichten erzählt die Autorin von den Freunden Ida, Lennart, Ella, Malte und Bruno auf ihrem Weg zum Weihnachtsfest. Viele kennen die „Kinder aus dem Holunderweg“ vielleicht schon aus den anderen Holunderweg-Geschichten und werden sich freuen, neue Geschichten mit den Freunden zu erleben.

Ein schönes Buch, das die Kinder auf das bevorstehende Weihnachtsfest einstimmt und die Wartezeit verkürzt – auch für die Vorlesenden.

Empfohlen von Ingrid Knauf

 

Joëlle Tourlonias und Michael Engler
Ein komischer Vogel
annette betz
ISBN: 9783219117639
Ab 4 Jahren
14,95 €

 

Wie ist denn bloß das große rote Ei in das Nest von Frau Amsel geraten? Diese Frage stellt sich die Amsel, bevor sie (nicht zuletzt auch, weil sie das Ei gar nicht mehr so leicht aus dem Nest bekommt) das Ei einfach mit brütet. Als aus dem ominösen Ei dann schließlich ein kleiner roter Drache schlüpft, ist Frau Amsel zunächst entsetzt! Doch nach dem anfänglichen Schrecken nimmt sie auch dieses Kleine auf und an und schließt es in ihr Herz.

Schon bald zeigt sich, dass der kleine rote Drache nicht nur durch sein anderes Aussehen auffällt, sondern leider auch durch das ein oder andere (unverschuldete) Missgeschick. Der erste Flugversuch scheitert kläglich, das Regenwürmer sammeln will nicht so klappen wie bei den Geschwistern und so weiter. Aber dafür stellt sich am Ende des Buches raus, dass der kleine Drache dafür Sachen kann, welche die anderen Amselkinder nicht können. Und so zeigt sich: Jeder hat seine eigenen Talente und Fähigkeiten!

Das wunderschön illustrierte Kinderbuch eignet sich zum Vorlesen für Kinder ab 4 Jahren und zeigt, dass man ruhig auch etwas anders sein kann als die anderen und dass das manchmal sogar gar nicht schlecht ist. Es zeigt außerdem, dass man sich in seinem engsten Umfeld (dem Nest) nicht ständig beweisen muss, ruhig auch einige Schwächen haben darf und von seinen Nächsten (hier der Amselmutter und den Amselgeschwistern) trotzdem immer geliebt wird – und zwar genau so wie man ist!

Empfohlen von Susanne Fanz

 

Thierry Lenain 
Was machen Eltern nachts?
Schaltzeit
ISBN:  9783946972228
ab 3 Jahren
15 €

 

 

Wer abends früher ins Bett muss als alle anderen – also sozusagen jedes Kind – fragt sich irgendwann, was er denn jetzt für den Rest des Abends bzw. in der Nacht wohl alles verpasst.

Dieses wunderschön gestaltete Bilderbuch greift genau diese Frage auf und setzt die Antwort sehr schön um. Und siehe da: Die Kinder können ganz beruhigt sein, denn so viel ist es am Ende des Tages oft gar nicht, was sie da verpassen. Keine anderen Kinder, keine wilden Feiern, keine Berge an Keksen. Da kann man mit gutem Gefühl einschlafen – und mit etwas Glück sogar was wirklich Spannendes träumen.

Eine schöne Gute-Nacht-Geschichte für Kinder ab 3 Jahren, die man immer und immer wieder vorlesen (und anschauen) kann.

Buchtipp von Susanne Fanz

 

Piotr Socha und Gutowski Wojciech
Bäume
Gerstenberg
ISBN: 9783836956543
ab 5 Jahren
25 €

 

 

Piotr Socha ist sicher dem ein oder anderen bereits durch den preisgekrönten Titel „Bienen“ bekannt, in dem er mit wunderschönen Illustrationen sein Wissen über fleißige Bienen aufbereitet hat. Als Sohn eines Imkers, der quasi mit Bienen aufgewachsen war, hatte er hierfür alle Kenntnisse, die er brauchte und dazu noch ein großes künstlerisches Talent. Völlig verdient wurde er daher für diesen Titel mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis 2017 (Kategorie Sachbuch) ausgezeichnet.

Der neue Titel „Bäume“ überzeugt ebenso mit seinem wunderschön aufbereiteten Wissen: Auf großformatigen, einzigartig illustrierten Doppelseiten erfährt der Leser hier allerlei Wissenswertes über unterschiedliche Wurzeln und Blätter, die größten Bäume der Welt, die Bedeutung der Bäume in der Religion und welche Tiere auf den unterschiedlichen Bäumen leben. Auch was alles aus Holz gemacht wird – wie z.B. Instrumente und Bauwerke – wird genau unter die Lupe genommen. Für diesen Titel hat Piotr Socha sich mit dem promovierten Biologen Wojciech Grajkowski zusammengetan, der sich gut damit auskennt, Wissen für alle Altersgruppen aufzubereiten und v.a. im Grundschulbereich sehr aktiv ist.

Wer „Bienen“ mochte, den wird auch der neue Titel „Bäume“ überzeugen! Ein weiteres Kinderbuch, über das sich Große und Kleine streiten werden – denn jeder wird es in seinem Bücherregal stehen haben wollen!

Buchtipp von Susanne Fanz

 

Welt der Pflanzen

Manfred Baur
Welt der Pflanzen
Tessloff
ISBN: 9783788621889
ab 8 Jahren
19,95 €

 

Angezogen vom schönen Buchcover griff ich zu diesem Sachbuch für Kinder ab 8 Jahren.
Nach kurzem Blättern war ich überzeugt: Tolle Fotos, interessante, kurzweilige und lehrreiche Texte und die peppige, farbenfrohe Gestaltung laden zum Schmökern ein. Mit fast 200 Seiten unterscheidet sich das Buch im Umfang allerdings deutlich von den üblicherweise bekannten Bänden der „Was ist Was“-Reihe.

Der Einstieg beginnt mit allgemeinem Sachwissen (Aufbau einer Pflanze, Photosynthese, Lebensräume …), anschließend wird in alphabetischer Reihenfolge auf jeder Doppelseite eine Pflanze vorgestellt: Von Buche oder Edelweiß über Juckbohne bis hin zu Olive oder Schneeglöckchen – die weltweit bekanntesten Pflanzen werden hier anschaulich porträtiert.
Das Buch überzeugt sowohl mit fundiertem Grundwissen als auch mit so einigen überraschenden Fakten. Oder wussten Sie, dass es in Indien eine Schleichkatzenart gibt, die die Früchte der Kaffeepflanze frisst, die unverdaulichen Samen aber wieder ausscheidet – und dass ein Kilo dieses „Katzenkaffees“ über 200 Euro wert ist?
Oder dass Akazien, die angefressen werden, einen Giftstoff produzieren, der Antilopen dazu veranlasst, nach wenigen Minuten entgegen der Windrichtung weiterzuwandern?

Ein sehr empfehlenswertes Buch, das jedes Bücherregal bereichert.

Buchtipp von Nadine Fitzke

 

Ritter Rufus – Der Drachenkämpfer

Aron Dijkstra
Ritter Rufus – Der Drachenkämpfer
ISBN 9783219117363
ab 4 Jahren
14,95 €

 

Rufus will es wissen: Endlich will er gegen einen Drachen kämpfen, so wie es sich für einen richtigen Ritter gehört. Also macht sich der eher kleine und niedlich wirkende Ritter auf den Weg zu einem riesigen Berg, auf dem der gefürchtete Drache Bruchhorn lebt. Doch – was?! – der Drache will nicht kämpfen, zumindest nicht gegen einen Ritter mit einem winzigen Schwert oder ohne entsprechende Rüstung. Nach ein paar Anläufen merkt Rufus endlich, was Sache ist …

„Ritter Rufus“ ist ein wunderschönes Bilderbuch für Kinder ab 4 Jahren, das eine wirklich originelle, witzige, spannende, aber auch sehr gefühlvolle Geschichte erzählt. Die detailreichen Illustrationen untermalen den Text hervorragend und besonders auf den Bildern, die das Dorfgeschehen zeigen, gibt es für Kinder eine ganze Menge zu entdecken. Sehr gerne empfohlen, eine Bereicherung für jedes Bücherregal.

Buchtipp von Nadine Fitzke

 

Mit dem Orient-Express nach Paris

Stephan M. Meyer
Mit dem Orient-Express nach Paris
ISBN 9783836959858
ab 4 Jahren
19,95 €

 

Die Weltausstellung in Paris soll das Ziel ihrer Reise sein. Von Konstantinopel aus machen sich der 14-jährige Sinan und sein Vater, ein wohlhabender Kaufmann, auf den Weg in die französische Hauptstadt – und zwar mit dem Orient-Express. Schnell macht Sinan Bekanntschaft mit dem gleichaltrigen Küchenjungen Pierre. Doch ihre Freundschaft wird auf die Probe gestellt, als eine englische Baronin den Küchenjungen des Diebstahls bezichtigt – sie will Pierre sofort nach der Ankunft in Paris verhaften lassen. Drei Tage dauert die Fahrt im „Zug der Könige“ zwischen Orient und Okzident, so lange haben die beiden Jungs nun also Zeit, den wahren Dieb zu entlarven und Pierres Unschuld zu beweisen.

Im Verlauf des Buchs gibt es nicht nur für Sinan, sondern auch für die Leser so einiges zu entdecken: die unterschiedlichsten Landschaften, illustre Fahrgäste oder die vielen Bediensteten, die ihren Beschäftigungen nachgehen. Auch Zeitgeschichtliches und Technisches kommt nicht zu kurz, jede Menge Fakten und Begebenheiten werden veranschaulichend in die Geschichte gewoben. Für jüngere Kinder könnten die geschichtlichen Hintergründe etwas überfordernd sein, aber das Gute ist, dass man diese Infokästen auch auslassen kann. Die Illustrationen sind besonders hervorzuheben: Man findet gezeichnete Figuren, Skizzen, technische Zeichnungen, Landkarten, comicartige Ausschnitte und großformatige Landschaftszeichnungen – eine gelungene Abwechslung, immer passend.

Das Fazit: Ein echtes Kunstwerk zwischen zwei Buchdeckeln! Fakten und Sachwissen werden gut verständlich erklärt, der Kriminalfall rund um die verschwundene Uhr ist spannend und fesselnd, die Illustrationen greifen das Geschriebene meisterhaft auf. Sehr gerne empfohlen für Kinder ab 8 Jahren, es wird aber auch erwachsene (Vor-)Leser begeistern können.

Buchtipp von Nadine Fitzke

 

Mein allererstes Wimmelbuch

Christine Kugler
Mein allererstes Wimmelbuch – Durch den Tag
ISBN 9783480233007
Ab 2 Jahren
8,99 €

Ein wunderschönes erstes Wimmelbuch, in dem Vorlesende, Zuhörende und  Betrachtende einen typischen Tagesablauf der Kinder Mia und Max begleiten. Vom Aufstehen und Anziehen, über den Weg zum Kindergarten, dem Spielen in selbigem, dem Einkaufen am Nachmittag bis zum Abendbrot ist alles dabei. Die kleinen Suchaufgaben machen den Kindern Spaß – und wenn die Verstecke von Mias Teddy irgendwann bekannt sind, gibt es noch viele weitere Sachen zum Suchen und  Finden!

Buchtipp von Susanne Fanz

 

Anton und Stups

Claire Freedman
Anton und Stups
ISBN 9783522458184
Thienemann Verlag
ab 4 Jahren
12,99 €

Anton, Stups und Lisa – der Beginn einer tollen Freundschaft! Die warmherzige Geschichte von Stups begeistert nicht nur kleine Zuhörerinnen und Zuhörer ab etwa vier Jahren, auch den erwachsenen Vorlesern zaubert die unterhaltsame Geschichte mit dem sprichwörtlichen Bilderbuch-Happy End sicherlich ein Lächeln ins Gesicht. Die farbenfrohen und detailverliebten Illustrationen begleiten die Geschichte hervorragend. Ein unterhaltsames und zeitloses Bilderbuch, das Kindern zeigt, dass es oft einfach nur auf die Perspektive ankommt: Anton verliert nicht etwa seinen liebgewonnenen Freund Stups, sondern gewinnt auch noch Lisa als Freundin hinzu. Sehr gerne empfohlen.

Buchtipp von Nadine Fitzke

 

Das Graveyard Buch

Neil Gaiman
Das Graveyard Buch
ISBN 9783401502731
Ab 10 Jahren
9,99 €

Neil Gaiman, bekannt für ungewöhnliche Ideen, erzählt hier eine wunderschöne und zugleich bittersüße Geschichte. Bod ist ein mutiger Junge, dessen Abenteuer spannend und gruselig sind, den Lesenden schmunzeln und auch hier und da ein Tränchen vergießen lassen. Ein magischer, meisterhafter Roman für Kinder ab zehn Jahren und alle Junggebliebenen, gleichzeitig eine einzigartige Hommage an Rudyard Kiplings „Das Dschungelbuch“.

Buchtipp von Nadine Fitzke

 

Nacht über Frost Hollow Hall

Emma Carroll, Verena Körting
Nacht über Frost Hollow Hall
Thienemann Verlag
ab 10 Jahren
ISBN 9783522184502
14,99 €

 

Winter 1881: Tilly Higgins wagt sich als Mutprobe gemeinsam mit ihrem Freund Will Potter auf den zugefrorenen See, der zum Herrenhaus von „Frost Hollow Hall“ gehört. Auf diesem See ist vor 10 Jahren Kit, der einzige Sohn von Lord und Lady Barrington, eingebrochen und ertrunken. Auch diesmal ist das Eis nicht stark genug und Tilly bricht ebenfalls ein. Als sie wieder zu sich kommt, liegt sie in der Küche des Herrenhauses. Sie hat keine genaue Erinnerung daran, wie sie gerettet worden ist. Tilly erinnert sich aber, dass sie unter Wasser einen wunderschönen Jungen gesehen hat, den sie für einen Engel gehalten hat. Dieser Junge ist Kit, der ihr danach in ihren Träumen erscheint und sie bittet, das Geheimnis um seinen Tod zu lösen. Tilly gelingt es, einen Anstellung auf Frost Hollow Hall zu bekommen. Es ist ein Haus, im dem seit dem Tod des einzigen Kindes keine Freude mehr herrscht. Außerdem häufen sich seit dem 10. Todestag von Kit merkwürdige Ereignisse und es ist die Rede von Geistern und Gespenstern, die im Haus umgehen. Es liegt an Tilly, die Geschehnisse und Geheimnisse rund um Kits Tod aufzuklären …

Dies ist sehr spannend erzählt. Die handelnden Figuren sind glaubhaft und symphatisch und man kann mit Tilly und Will mitfiebern und sich gruseln. Eine Geistergeschichte, die junge Leser in ihren Bann ziehen wird, in der es aber auch um Themen wie Verlust, Trauer, Wahrheit, Lüge und Vergebung geht. Bestens geeignet, um mit der Taschenlampe unter der Decke die Nacht durchzulesen – und das gilt sowohl für Kinder ab 10 als auch für erwachsene Leser …

 

Wie geht’s dir Welt und was ist morgen?

Anne Jankéliowitch, Yann Arthus-Bertrand, Martine Laffon
Wie geht’s dir Welt und was ist morgen?
Thienemann Verlag
ab 10 Jahren
ISBN 9783522304696
16,99 €

 

Wie geht es unserer Erde? Werden wir in Zukunft alle satt? Was kann ich tun, damit die Erde ein lebenswerter Ort bleibt? Das sind Fragen, die Kinder beschäftigen, deren Beantwortung uns Erwachsenen jedoch oft nicht leicht fällt – oder gar kümmert?

Doch nachhaltig leben – das geht uns alle an! In seinem neuesten Buch spricht der bekannte französische Fotograf Yann Arthus-Bertrand Themen an, die wichtige Bausteine dafür sind, die Welt zu einem besseren Ort zu machen. Klingt im ersten Moment idealistisch, doch es sind kleine Schritte, die jeder gehen kann und es ist wirklich gar nicht schwer: mehr Bescheidenheit, mehr Gerechtigkeit, mehr Toleranz, mehr Frieden, mehr Nähe zur Natur – klingt ja schon mal gar nicht so schlecht! Die Kapitel enthalten neben detaillierten und gut aufbereiteten Sachinformationen inspirierende Zitate sowie praktische Hinweise und Anregungen. Die großartigen Bilder des Fotografen führen uns vor Augen, wie einzigartig, besonders und schön, aber eben auch fragil unsere Erde ist. Das Buch, das eine wichtige Botschaft verbreitet, eignet sich für junge Leserinnen und Leser genauso wie für Erwachsene.

 

Über borro medien:

borromedien.de ist der Onlineshop der borro medien gmbh aus Bonn, einem werteorientierten Mediendienstleister für Büchereien, Privatpersonen und Organisationen. Ob Sie Medien für die Bücherei, die private Lektüre, in Bildungseinrichtungen oder zum Verschenken brauchen: Ein Blick auf unsere Empfehlungen lohnt sich immer.