Menu icon
Das Medienmagazin für Kinder und Eltern
Geschichten aus eurer Buchhandlung

Bücherwurm Nürnberg

Wir, Stephanie Beck und Manuela Mankus, vom Bücherwurm in Zabo betreiben unsere Buchhandlung seit fast 22 Jahren mit viel Freude und Begeisterung für Neues! Ein wichtiges Anliegen von uns ist – neben dem Verkauf von tollen Büchern – ein Ort der Begegnung und Kultur für Groß und Klein in unserem Stadtteil Nürnberg-Zabo zu sein. Unsere vielfältigen Veranstaltungen spiegeln dies wider. Ebenfalls ist unsere Kundenzeitung „Bücherwurms Bunte Blätter“, die wir alle zwei Monate herausbringen mit Buchtipps, unseren Veranstaltungen, Geschichten und Zitaten eine Herzensangelegenheit. Online finden Sie uns unter www.buecherwurm-nuernberg.de

Sonnige Grüße!

 

Buchtipps

Schafft Simon es?

Bücherwurm NürnbergJoe Berger
Simons kleine Lügen – Wahrheit stinkt
Mixtvision
Ab 8 Jahren
12,90 €

 

 

 

Es sind Sommerferien und Simon und sein bester Freund Karli können es kaum erwarten, „Cry Wolfe“ zu sehen, den besten Film mit ihrem Lieblingshelden. Aber Simons Mum hat ihn vor eine Herausforderung gestellt. Er darf sich den Film nur ansehen, wenn er es schafft, die Sommerferien ohne eine einzige Schwindelei zu überstehen.

Meine Meinung:
Anfangs dachte Simon, das wird er nie schaffen – drei Wochen ohne Lügen und Schummeleien. Doch dann wächst er an seinen Aufgaben und stellt fest, dass es oft viel einfacher ist, die Wahrheit zu sagen, statt zu lügen. Dabei fällt ihm dann auch auf, dass es für die Erwachsenen manchmal etwas unangenehm ist, wenn er die Wahrheit sagt! Ein pfiffiger Comicroman und „Nichtleser“.

 

Lesen, was man möchte

Bücherwurm NürnbergAlan Gratz
Amy und die geheime Bibliothek
Hanser
Ab 9 Jahren
15,00 €

 

 

 

Amy liebt Bücher und das Lesen. Doch dann wird ihr Lieblingsbuch aus der Schulbibliothek verbannt – angeblich ist es ungeeignet für Grundschüler, respektlos und unmoralisch. Die sonst so zurückhaltende Amy ist empört: Es ist ein ganz tolles Buch! Und jeder sollte es ausleihen und lesen können! Als immer mehr Bücher aus den Regalen verschwinden, eröffnet Amy kurzerhand die G.S.B., die Geheime Schließfach-Bibliothek. Hier können ihre Mitschüler alle verbannten Bücher heimlich ausleihen. Schon bald boomt Amys Bibliothek, und gemeinsam schmieden die Kinder einen Plan, um sich gegen die Bücherverbannung zur Wehr zu setzen. Denn niemand soll ihnen vorschreiben, welche Bücher sie lesen dürfen!

Meine Meinung:
Ein faszinierendes, witziges und tiefgründiges Buch! Ich habe aufgrund dieses Buches mehrere andere Bücher gelesen, weil sie in Amys geheimer Bibliothek einen Platz gefunden haben.

 

Wilde Jagd durch San Francisco

Jennifer Chambliss Bertmann
Mr. Grisworlds Bücherjagd – Das Spiel beginnt
Mixtvision
Ab 10 Jahren
14,90 €

 

 

 

Das Beste am Umzug ihrer Familie nach San Francisco ist für Emily die Tatsache, dass ihr großes Idol dort wohnt: Garrison Griswold, Verleger und Gründer der erfolgreichen Internet-Plattform »Mr Griswolds Bücherjagd«, ein Spiel, bei dem Bücher versteckt und durch Lösen von Rätseln gefunden werden können. Am Tag der Ankunft soll ein sensationelles neues Spiel starten, doch schon bald findet Emily heraus, dass Mr Griswold von Unbekannten angegriffen wurde und nun im Koma liegt. Emily und ihr neuer Freund James entdecken ein seltsames Buch, das Griswold gehört und vermutlich der einzige Schlüssel zu seinem neuen Abenteuer ist. Die Kinder wollen das Rätsel unbedingt lösen. Denn irgendjemand hat es nicht nur auf Griswold, sondern auch auf das Buch abgesehen.

Meine Meinung:
Ich fand das Buch sehr spannend, lustig und schön geschrieben. Der Anfang einer tollen Reihe für junge Detektive! Drei Teile gibt es schon! Sehr lesenswert! Viele knifflige Rätsel zum Mitlösen sind dabei.

 

Von Verbrechern und verschwundenen Vätern

Bücherwurm NürnbergArno Strobel
Spy – Highspeed London
Loewe
Ab 12 Jahren
9,95 €

 

 

 

Als Nick beobachtet, wie einem Mädchen auf der Straße der Geldbeutel geklaut wird, sprintet er hinter dem Dieb her und folgt ihm bis zu einem verlassenen Hinterhof. Doch der Dieb ist spurlos verschwunden. Nick lässt nicht locker und sucht nach einem Versteck und plötzlich wird er in eine ganz neue Welt und in ein völlig anderes Leben katapultiert . Dort erfährt er, dass sein Vater verschwunden ist und er nun eine Agentenschule besuchen soll.
Jahre später bei seiner Zwischenprüfung erhält Nick einen Hinweis auf seinen Vater – und der führt ihn mitten in ein dramatisches Highspeed-Abenteuer nach London.

Meine Meinung:
Ein sehr spannendes und lesenswertes Abenteuer für Jungs ab 12 Jahren! Fesselnd bis zum Schluss – soeben ist der 2. Teil davon erschienen Spy – Hotspot Kinshasa.

 

Weitere Tipps aus Buchhandlungen