Menu icon
Das Medienmagazin für Kinder und Eltern
Geschichten über Gefühle

Bilderbuch: Die Gefühle-Bande

Besuch vom Gefühlostar

Abends bekommt Ramin von seinem Papa immer eine Geschichte vorgelesen und dann schläft er tief und fest. Doch eines Nachts weckt ihn ein lautes, unbekanntes Geräusch. Als er am nächsten Tag im Garten spielt, entdeckt er, wer da so einen Lärm gemacht hat: Es sind sechs kleine Außerirdische vom Gefühlostar. Wer hätte das gedacht! Sie nennen sich die „Gefühle-Bande“, denn jeder von ihnen bringt ein anderes Gefühl.

Hier kannst du alles sechs Wesen kennenlernen:

Die Gefühle-Bande  Die Gefühle-Bande

Kennst du all diese Gefühle? Weißt du, warum man sie bekommt?

 

Wie Gefühle wieder gehen

Ramin lernt in der Geschichte, wozu jedes Gefühl gut ist und wie man sich auch wieder von ihm verabschiedet. Dafür schenken ihm seine sechs neuen Freunde einen Zauberstein. Wenn die Angst zum Beispiel aufhören soll, muss er laut sagen: „Angst, du sollst jetzt gehen!“ Und am Ende kann Ramin auch der Gefühle-Bande einen Trick verraten: Immer wenn er aufgeregt ist, legt er sich eine Hand aufs Herz und sagt sehr langsam „Laaaangsaaaamer“. Klappt wunderbar!

 

Mehr über „Die Gefühle-Bande“

In diesem Kinderbuch lernen die großen und kleinen Leserinnen und Leser, die Gefühle zu benennen und wofür diese hilfreich sein können. Gleichzeitig kann die Geschichte dazu beitragen, eigene Gefühle besser wahrzunehmen und zu verstehen. Mehr zum Bilderbuch erfahrt ihr auch  unter bei Basis Prävent.

Die Gefühle-Bande
Clemens Fobian (Text)
Mirjam Zels (Illustrationen)
Marta Press
978-3-944442-77-8
ab 4 Jahren
16,00 €

Mehr über Gefühle