Menu icon
Das Medienmagazin für Kinder und Eltern
HIMBEER liest, hört, sieht

Himbeer liest, hört, sieht … im Winter

 

Gut über den Winter kommen

Schöne Kinderbücher für die kalte Jahreszeit. Brrrr – ganz schön eisig da draußen! Wie schön, sich dann mit einem Heißgetränk und erwärmender Lektüre oder bei einem guten Film zusammen einzukuscheln.

 

Bild oben © Knesebeck Verlag, Illustration: Philip Giordano

 

Bilderbuch

Wintereinsichten einer Schwalbe

Iris kennt es nicht anders: Wenn der Herbst naht, versammeln sich die Schwalben, um gemeinsam in den Süden zu fliegen. Kurz vor Abflug aber stellt Iris diesmal die Frage: „Was geschieht eigentlich im Wald, wenn wir nicht da sind?“ Natürlich kennt keine der Schwalben die Antwort, also beschließt das dickköpfige Jungtier, einfach dazubleiben.

Zum Abschied bekommt sie eine goldene Kette geschenkt, die sich als Glücksbringer herausstellt. Denn so faszinierend der Winter auch ist, für eine kleine Schwalbe birgt er Gefahren. In letzter Sekunde wird die halberfrorene Iris vom Eichhörnchen Sam gerettet und verbringt einen Winter voller Freundschaft bei ihm in seiner Baumhöhle. Im nächsten Herbst schließt Iris sich wohlweislich wieder den anderen Schwalben an, doch die Freundschaft mit Sam wird noch viele Winter überdauern.

Philip Giordano: Die Schwalbe, die den Winter sehen wollte, ab 5 Jahren, gebunden, 40 Seiten, Knesebeck, 02/2013, 15 Euro


Bilderbuch

Einen Reim auf den Frühling machen

So herrlich es im Winter mit all dem Schneespaß ist, die Eichhörnchenkinder Matz, Fratz und Lisettchen warten nun doch sehnsüchtig auf den Frühling. Und dann kündigt er sich endlich an – der Schnee schmilzt langsam weg, es tropft von den Bäumen, die ersten zarten Triebe zeigen sich und die Farben kehren zurück, welch Wohltat!

Die Geschwister erkunden ihre Umwelt mit ganz neuen Augen und als sie einen schwimmenden Baumstamm entdecken, beginnt ein fröhliches Frühlingsabenteuer. Intelligent gereimt, schön gezeichnet, feines Buch!

Kazuo Iwamura: Wenn der Frühling kommt. Ein Abenteuer mit Matz, Fratz und Lisettchen, ab 4 Jahren, gebunden, 32 Seiten, NordSüd Verlag, 01/2019, 15 Euro

 

Bilderbuch

Auf den Frühling warten

Mitten im Winterwald lebt die Hasenfamilie, deren jüngster Spross den Frühling noch nie gesehen hat. Bisschen fade das Winterleben, findet der Kleine, es gibt die ganze Zeit nur Bucheckernsuppe und alle schwärmen immer von diesem ominösen Frühling, mit dem es dann ganz viele andere Sachen zu essen gäbe. Der den Schnee schmelzen und die Blätter grün sprießen lasse.

Muss ja ein doller Kerl sein, dieser Frühling, der kleine Hasen kann es kaum abwarten, ihm endlich zu begegnen. Da hört er eines Tages jemanden ums Haus stapfen, das muss er doch wohl sein. Und so begegnet er einer sehr freundlichen riesigen Gestalt, die ihm den Zauber des Winterwaldes zeigt. Schöne zarte Geschichte für die Kleinsten!

Chiaki und Ko Okada: Bist du der Frühling?, ab 3 Jahren,  32 Seiten, Moritz Verlag, 02/2019, 14 Euro

 

 

 

 

Mehr Himbeer Tipps