Menu icon
Das Medienmagazin für Kinder und Eltern
Elternkompass

Apps & Co. zum Thema „Natur entdecken“

Editorial

Auf der Welt gibt es so vieles zu erkunden! Bei kleinen Entdeckern braucht es da auch keine exotischen Pflanzen oder ferne Länder. Ein Schritt vor die Tür in den heimischen Garten oder in ein nahegelegenes Waldstück genügt. Und so richtig Fachwissen tanken kann man dann mit den entsprechenden Apps! Egal ob mit „Bloom“, „Im Gras“ oder mit der kleinen Entdeckermaus – hier wird Natur erlebbar gemacht und auch die Erwachsenen können noch einiges lernen!

Wir wünschen viel Spaß beim Entdecken kleiner und großer Welten!

 

Ihre Zarina Weisbrod
Projektmanagerin Leseempfehlungen und Ehrenamt Stiftung Lesen

 

 

 

Komm mit raus, Entdeckermaus

App, Natur entdecken, Entdeckermaus
App: Komm mit raus, Entdeckermaus
Circus Atos
4,00 € – 5,49 €
2019
Android & iOS
ab ca. 4 Jahren

 

 

Unter dem Waldboden, in versteckten Höhlen, aber auch ringsum, zwischen und in Bäumen oder unter Sträuchern gibt es unendlich viel zu sehen! Am besten hilft man dem Mäuschen, indem man es mit dem Finger zu immer neuen, spannenden Entdeckungen führt. Durch Wischen mit dem Finger kann man dort eine Forscherlupe auf die Entdeckungen ziehen und sich kurze Steckbriefe anzeigen lassen.

Eine wunderbare Verbindung von (digitalem) Spiel und Sachbilderbuch! Mit jüngeren Kindern kann man einfach gemeinsam mit der Maus auf Entdeckungsreise gehen: „Was siehst du da?“ Ältere Kinder gehen auf Forschungsreise und eignen sich spielerisch Fachwissen an.

 

 

Im Gras

App, Natur entdecken, Im GrasApp: Im Gras
Rossipotti Medien
2,99 €
2019
Android
ab ca. 3 Jahren

 

 

 

In dieser schönen Natur-App summt und brummt es: Käfer, Schmetterlinge und Bienen sind unterwegs. Aber das ist nicht alles, was sich auf der Blumenwiese tummelt: Da hat sich zum Beispiel ein Lämmchen hinter dem Baum versteckt und ein Mauseschwanz lugt aus dem unterirdischen Gang heraus. Und Achtung! Oben lauert die Katze! Aber wen treffen sie am Schluss? Das wird natürlich nicht verraten.

Geeignet für alle Naturentdecker und für digitale Vorleseaktionen mit Kindern ab ca. 3-4 Jahren: Der gereimte Text fordert auf jeder Seite die Kinder zum Mitmachen und -raten auf – und durch Antippen der verschiedenen Tiere können zusätzlich kleine Animationen ausgelöst werden.

 

 

Wachsen und Blühen

App, Natur entdecken, BloomApp: Bloom (by Megalearn)
Megalearn AB
5,49 €
2017
iOS
ab ca. 4 Jahren

 

 

 

Was passiert eigentlich mit den Samen des Löwenzahns, nachdem der Wind sie fortgetragen hat? Mit etwas Glück landen sie auf einem schönen Stückchen Erde und es können neue Pflanzen wachsen. Von der Wurzel bis zur ausgewachsenen Pflanze, wird dieses Wachstum in der App erlebbar. Und weil bei der Vermehrung von Pflanzen nicht nur der Wind eine Rolle spielt, gibt es noch zwei weitere Szenarien.

Die Vermittlung der Inhalte erfolgt gänzlich über die Bildebene und die kleinen Aufgaben, durch die das Kind das Pflanzenwachstum interaktiv begleitet. Eine gelungene Mischung aus Lern- und Bilderbuch-App, die unkompliziert und intuitiv auch schon von den Jüngsten bedient werden kann.

 

 

Weitere App-Tipps der Stiftung Lesen