Menu icon
Das Medienmagazin für Kinder und Eltern
App Tiere: Tinybop Säugetiere Stiftung Lesen DIGITAL: Apps & Co.

Apps & Co. zum Thema Tiere

Bild oben aus der App „Säugetiere“ von Tinybop Inc.

Editorial

Was tun, wenn die Zoos geschlossen sind, das Wetter mies ist oder die Tiere einfach zu scheu sind und sich nicht zeigen? Dann schnappt man sich einfach Tablet oder Handy und entdeckt Tiere, ihre Lebensräume und ganz besonderen Eigenschaften ausnahmsweise digital mit diesen Apps.

Bei „Animal Rescue Book“ hilft man den Tieren in ihren natürlichen Lebensraum zurück, bei „Fietes Zoo“ kann man ganz neue Tiere entdecken und sogar selbst erschaffen und bei „Säugetiere“ können Kinder ab dem Grundschulalter einzelne Tiere mal ganz genau unter die Lupe nehmen.

Wir wünschen tierisch viel Spaß beim Spielen und Entdecken!

Ihre Zarina Weisbrod
Projektmanagerin Leseempfehlungen und Ehrenamt Stiftung Lesen

 

App: Animal Rescue Book

Patrick George Ltd
2,29 €
2017
iOS
ab ca. 4 Jahren

Wie lustig! Der Elefant macht im Zirkus wirklich tolle Kunststückchen. Fragt sich nur, ob er selbst das auch witzig findet – oder ob er vielleicht lieber zusammen mit seiner Familie durch die Steppe ziehen würde. Die Antwort erhält man beim Umblättern der Seite, denn – Schwupps! – findet sich der Elefant in seinem natürlichen Lebensraum wieder.

Mehr „Befreiungsaktionen“ kann man auf den nächsten Seiten auch für Schildkröten, Schweine, Hunde, Krokodile, Hühner, Füchse oder Tiger starten.

Für kleine Tierfans, die Freude an einer intuitiv bedienbaren, sehr einfachen App mit durchaus anspruchsvollen Denkanstößen haben. Textfrei – und damit auch für Kinder mit geringen Sprachkenntnissen geeignet!

Hier gibt es einen Einblick in die App:

 

 

App: Fiete Kinderzoo

Ahoiii Entertainment
kostenfrei
2016
iOS & Android
ab ca. 4 Jahren

Fietes Zoo ist ein Zoo der besonderen Art! Da wohnen nämlich Tiermonster. Die sehen äußerst merkwürdig aus – und ungewöhnliche Laute geben sie auch noch von sich! Aber vielleicht fallen ja den Kindern noch viel schrägere Figuren ein? Die können sie dann basteln, fotografieren, auf dem Tablet weitermalen, benennen, „vertonen“ und … lebendig werden lassen!

Es gibt mittlerweile ganz viele Fiete-Apps, die witzig Wissen von Autos über eine Weltreise bis hin zu Mathe an Kinder vermitteln.

 

App: Säugetiere

Tinybop
3,49 €
2017
iOS
ab ca. 6 Jahren

Zunächst stehen fünf Säugetiere als Exponate in einer Ausstellung. Mit einem Klick erfährt man mehr und erhält zum Beispiel einen Einblick in Muskulatur, Herz-Kreislauf-, Nerven- und Verdauungssystem.

In den Apps von Tinybop – es gibt noch weitere zu den verschiedenen MINT-Themen wie Pflanzen, der Körper oder unsere Erde – können Kinder ihr Wissen spielerisch erweitern. Und das mit jeder Menge Spaß!

 

 

 

Weitere App-Tipps der Stiftung Lesen